Cairns - Unser letzte Stop in Australien

Wie bei den meisten anderen Backpackern, die an der Ostküste Australiens nach Norden reisen, war Cairns unser letzter Halt auf diesem Kontinent. Wir verbrachten hier 3 Tage an welchen wir jeweils Tagesausflüge unternahmen.
Die Stadt Cairns gefiel uns sehr. Im Gegensatz zu anderen grossen Städten Australiens, wie beispielsweise Sydney oder Brisbane, ist Cairns eher flach. Die Häuser sind höchstens 3 Stockwerke hoch und die Athmosphäre hier ist einzigartig.

Tauch-Ausflug

An unserem ersten Tag in Cairns zog es uns zum Great Barrier Reef hinaus. Mit einem Schiff wurden wir zu 3 wundervollen Tauch- und Schnorchel-Spots gebracht. Natürlich unternahmen wie beide hier auch unseren allerersten Scuba Dive. Es war einfach nur überwältigend das ganze Leben und die Vielfalt im Riff sehen zu dürfen. Beim Tauchen ist man den Meerestieren so nah und wird Teil der Gemeinschaft unter Wasser.

Cape Tribulation

Am nächsten Tag machten wir einen Tagesausflug zum Cape Tribulation. Dahin gelangt man mit einer langen Autofahrt durch den Urwald. Es besteht aus einem langen, ziemlich unberührten Sandstrand. Die Fahrt von Cairns aus dauerte etwa 2 Stunden.
Auf dem Rückweg machten wir noch einen Stop für eine Krokodilsafari. Hier im Norden Australiens leben nämlich viele dieser beängstigenden und zugleich faszinierenden Raubtiere. Wir konnten 3 Krokodile 2 Schlangen und sogar ganz kleine, junge Krokodile mit ihrer Mutter beobachten.

Wasserfälle

Am Tag darauf besuchten wir die vielen, etwas südlich von Cairns gelegenen, Wasserfälle. Wir waren sogar bei den Millaa Millaa Falls, die aus dem Musikvideo von Mysterious Girl bekannt sind. Corinne wagte sich sogar ins recht kühle Wasser.
Alles in allem war es ein interessanter und lustiger Tag.

Unser Trip Down Under war nun zu Ende.
Wir haben in Australien so viel erlebt und einige neue Freundschaften geschlossen.
Es bietet ungaublich schöne Landschaften, tolle Touristenattraktionen und einfach eine gute Lebensqualität. Obwohl wir nur einen kleinen Teil dieses grossen Landes kennenlernen durften, haben wir uns voll und ganz in Australien verliebt.

Joëlle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0